OOPS. Your Flash player is missing or outdated.Click here to update your player so you can see this content.

TERMINE


Ausbildung 2018

wir starten im Frühjahr 2018
mit einem neuen Ausbildungsdurchgang


Eignungsüberprüfung

am 15. April 10:00
HS St.Margarethen





You are here:
Presse
Zeitungsartikel Shibaclub2014 PDF Drucken E-Mail

Ilvy und Toivo im Einsatz


Beitrag in der Clubzeitung von:


Shiba Club Deutschland e.V.
Mitglied im VDH und in der FCI
Geschäftsstelle:
Rolf Hagedorn
Trotzburgstrasse 16
59427 Unna
www.shibaclub.de
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon: 0151 / 54 22 66 88
Fax: 02308 / 933337

Artikel Shibaclubzeitung Mai 2014
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 11:35 Uhr
 
der Grazer 2014 PDF Drucken E-Mail

Hunde sind die beste Medizin

Von Thomas Luef
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

ln der Steiermark werden seit 2006 Hunde zu Therapiehunden ausgebildet. Ihr Einsatz in Pflegeheimen hat sich mittlerweile bewährt.

Sie steigern das Selbstwertgefühl, sorgen für lockeres Klima, regen zur Übernahme von Verantwortung an und bauen Einsamkeit ab - der Einsatz von Therapiehunden in Pflegeheimen hat zahlreiche positive Effekte. "In manchen Situationen hat unsere Arbeit gezeigt, dass Hunde in Altersheimen oft die beste Medizin sind" erklärt Günter Wonisch vom Verein Therapiehunde Steiermark, der seit dem Jahr 2006 Hunde und ihre Besitzer zu Therapiehunde-Teams ausbildet. In über zwanzig Institutionen in Graz und der Steiermark kommen diese bereits zum Einsatz. Und die Nachfrage nach Einheiten mit tiergestützter Therapie ist inzwischen groß. Wanisch:"Die Zielsetzung unseres Vereins ist die Ausbildung von Mensch und seinem Partner Hund zur selbstständigen Arbeit als Therapieteam in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen"dGrazer

10-monatige Ausbildung

Geeignet sind alle Hunde, die bereits eine Begleithundeprüfung abgelegt haben. Nach einem Eintrittstest werden die Teams innerhalb von zehn Monaten ausgebildet. "Die Mitglieder unseres Vereines arbeiten mit ihren Hunden in Alters- und Pflegeheimen und auch in psychiatrischen Einrichtungen, mit körperlich und geistig behinderten Menschen, in Kindergärten sowie in Schulen", so Wonisch.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 10:44 Uhr
 
LSF-Zeitungsbericht PDF Drucken E-Mail

LSF Zeitung



Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 10:09 Uhr
 
Beitrag im ORF PDF Drucken E-Mail

Bei Tier daheim: Irische Wasserspaniels (02:08)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 10:10 Uhr
 
Zeitungsartikel PDF Drucken E-Mail

Gast besucht betreutes Wohnen

Zeitungsartikel

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 10:09 Uhr
 


info@therapiehunde-steiermark.at

IBAN:  AT63 6000 0005 1004 4320 BIC:  OPSKATWW